Die Galerie Helen in Rotlhota (Červená Lhota) stellt die Unter anerem benannte Ausstellung aus dem Schaffen des Bildhauers Vladimír Krninský vor

Die Galerie Helen in Rotlhota (Červená Lhota) stellt vom 21. 5. bis 10. 7. 2022 die Unter anderem benannte umfangreiche Ausstellung aus dem Schaffen des bekannten tschechischen bildenden Künstlers, des ak. Bildhauers Vladimír Krninský (1951) vor. Die Auswahl umfasst die figuralen und Porträitsplastiken, einschließlich der Bildhauerporträts, zu denen auch das Porträt des Neuhauser (Hradecer) Textilkünstlers Josef Müller gehört, weiters Schnitzwerke, Bildnisse, Kunstgrafiken, aber auch die Gebrauchskeramik.

Die dominante Tätigkeit von Krninský, die zahlreichen Restaurierungsarbeiten, beispielsweise am Samsonbrunnen in Budweis (České Budějovice), an der Statuengruppe Mariä-Himmelfahrt im Zentrum von Neuhaus (Jindřichův Hradec) oder am St. Barbaradom in Kuttenberg (Kutná Hora), bringen die Schwarzweißfotografien näher. Das breite Ausmaß des Schaffens dieses vielseitigen Künstlers, der in Neuhaus und im inspirativen Böhmischen Kanada lebt und schafft, belegen auch seine bildenden Experimente, zu denen vor allem die unikalen Realisationen der Figuren aus Materialien, wie Blech, Eisen oder Holz, zählen.
Die Vernissage unter der Teilnahme des Autors und unter musikalischer Begleitung von Old Steamboat, findet am Freitag, den 20. 5. 2022 statt, Beginn um 17.00 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen.